Zuchthündin: Danzi Danuwa of white sands (Zahra)

Mit ihr begann alles… die Begeisterung…die Überzeugung… die Idee… die Umsetzung…

Zahra (Danzi Danuwa of white sands) kam 2013 zu uns…sie fiel mir, als verhaltenstherapeutisch tätige Tierärztin im Bereich Hunde- & Katzenverhalten und Inhaberin der Hundeschule Via Canis, als Welpe „mit sehr viel Potential“ auf!
Zahra ist eine Rhodesian Ridgeback Hündin, die durch ihr freundliches Wesen auffällt! Und das ist wirklich in Stein gemeißelt! Zahra ist zwar eine absolut typische Rhodesian-Hündin, die bewacht und territorial tätig ist, aber sobald sie wahrnimmt, dass sich ein Mensch oder Artgenosse nähert, schlägt ihre gute Sozialisation und ihr eigentliches Wesen durch: sie begegnet Menschen und anderen Hunden freundlich! Trotzdem sei noch einmal zu betonen, dass Zahra, im Vergleich zu meinen anderen Jagdhunden (Weimaraner, Dt. Kurzhaar), durch besondere „Wachhundqualitäten“ auffällt. Diese Tatsache bedeutet, dass Ihre Erziehung des zukünftigen Welpen genau in diesen Bereichen besondere Betonungen finden muss: sehr gute Sozialisation auf Menschen & Artgenossen, Üben der Einflussnahme im Bereich „Wachen & Schützen“. Hierzu finden Sie Literatur im internen Homepagebereich für Welpenkäufer.

Letztendlich züchte ich mit genau diesem Hund, weil er in den richtigen Momenten entspannen kann! Vertrauen Sie mir- hochfahren kann jeder- abschalten die Wenigsten!

Gesundheitsdaten Danzi Danuwa of white sands

Röntgenuntersuchungen auf:

  • Hüftdysplasie (HD)
  • Ellenbogendysplasie (ED)
  • Osteochondrosis dissecans (OCD)

Blutuntersuchungen auf Vererbung von:

  • Hämophilie B: NEIN (Bluterkrankheit)
  • Fellfarbverdünnung: NEIN

Sonstige Untersuchungen:

  • großes Blutbild: ohne besonderen Befund
  • Schilddrüse: ohne besonderen Befund

Zahra wurde vom IRV („Internationaler Rassehundeverein“) ohne Einschränkungen zuchttauglich geschrieben und ihre Nachkommen können als „Auslesezucht“ gelten. Ihre Fellfarbe ist „wheaten“.